DAS UNTERNEHMEN ADU

MODUL 1

Basiswissen
ADU

  • Unternehmensziele
  • Unternehmenspolitik

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
ADU

  • Vorstellung ADU
  • Vorstellung der akt. Projekte
  • Dienstleistungsspektrum
  • Wir machen  Zusammenarbeit erfolgreich

MODUL 3

Expertenwissen ADU
ADU

  • Akademie
  • Benefits
  • Quoten

GRUNDLAGEN Kommunikation

MODUL 1.1

Basiswissen
Grundlagen Kommunikation

  • Regeln im Unternehmen
  • Umgang mit Kunden / Partnern / Kollegen
  • Sender- /Empfänger
  • Mündlich / schriftlich
  • Bedeutung
  • Wichtigkeit = Warum

1 x 1 der Persönlichkeit

MODUL 1.2

Basiswissen
1x1 der Persönlichkeit

  • Empathie
  • Kompetenz
  • Reflexion

Weitere Module:

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Rhetorik

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Konfliktmanagement

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Reklamationsmanagement

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Beratung

  • Proaktive Optimierung
  • Kommunikation zum Kunden

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Emotionales Beziehungsmanagement

Weitere Module:

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Präsentation

MODUL 3

Expertenwissen
Vertriebliche Präsentation

Weitere Module:

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Verhandlung

MODUL 3

Expertenwissen
Vertriebliche Verhandlung

EDV

MODUL 1

Basiswissen
EDV

  • Kerio
  • Word
  • Power Point
  • Excel (Bearbeiten von Tabellen und Listen)

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Word

  • Serienbriefe

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Excel

  • Jet Reports
  • Pivot Tabellen

QUALITÄTSMANAGEMENT

MODUL 1

Basiswissen
QM

  • ISO Handbuch
  • Umgang Prozesse
  • Ideenbox

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
QM

  • Auswertung E-QSS
  • Erstellung Besuchsberichte
  • Durchfühung Qualitätskontrollen

VERTRIEB

MODUL 1

Basiswissen
Vertrieb

  • Widervorlage
  • Cross Selling
  • Dienstleistungsangebot
  • Vorgehensweise

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Vertrieb

  • Einwand Behandlung
  • Tipps & Tricks
  • Vertiefung Dienstleistungen

MODUL 3

Expertenwissen
Vertrieb

  • Vergabegespräche
  • Verhandlungen

ORGANISATION / ZEITMANAGEMENT

Themen

  • Selbstorganisation
  • Ablauforganisation
  • Work-Life Balance
  • Strukturen
  • Prioritäten
  • Widervorlage
  • Delegation / Planung
  • Leistungskurven
  • Bedeutung / Ziele

KAUFMÄNNISCHES BASISWISSEN

MODUL 1

Basiswissen
kaufm. Wissen

  • Umsatz → Gewinn
  • Rückstellungen
  • Kosten (produktiv/ unproduktiv)
  • Lohnquote

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
kaufm. Wissen

  • Kostenrechnung
  • Deckungsbeitrag
  • Kennzahlen

MODUL 3

Business
kaufm. Wissen

  • Krankenquoten
  • Maßnahmen zur Ergebnisverbesserung

PERSONAL & RECHT

MODUL 1

Basiswissen
Basiswissen Personal & Recht

  • Sofortmeldungen
  • Arbeitsnehmerentsendegesetz
  • Einfühlungsverhältnis
  • Arbeitsvertrag
  • Teilzeit- und Befristungsgesetz
  • ELSTAM Verfahren
  • Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung
  • Änderungsvertrag
  • Direktionsrecht
  • Abmahnungen
  • Kündigungen
  • Beschäftigungsverbot / Mutterschutz / Elternzeit
  • Betriebsübergang (nach § 613a BGB)

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Sicherheitsdienste

  • Tarifvertrag

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Gebäudeservice

  • Tarifvertrag

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Personalservice

  • Tarifvertrag

Modul 3

Expertenwissen
Personal & Recht

  • Rechtsstreite

Jährliche Auffrischung

FÜHRUNG

MODUL 1

Basiswissen
Führung

  • Mitarbeiterführung
  • Auftreten
  • Gespräche
  • Motivation
  • Feedback geben (Lob & Kritik)
  • Vorbild sein
  • Bindung

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Führung

  • Kündigungen
  • Abmahnungen
  • Gehalt
  • Überstunden
  • Problemlösungen

MODUL 3

Expertenwissen

  • Was ist mein Beitrag?
  • Welche Workshop Methoden gibt es
  • Reifegrad
  • Vertrauen schenken
  • Führen durch Vertrauen
  • Warum ist man Führungskraft geworden?
  • Ziel / Sinnhaftigkeit
  • Leitsätze

FÜHRUNG

MODUL 1

Basiswissen
Führungskraft als Trainer

  • Welche Workshop Methoden gibt es
  • Reifegrad
  • Vertrauen schenken
  • Führen durch Vertrauen

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Führungskraft als Trainer

  • Warum ist man Führungskraft geworden?
  • Ziel / Sinnhaftigkeit
  • Leitsätze

ADU-STANDARDS

Basiswissen
ADU Standards

  • Objektordner
  • Raumbuch
  • LVZ
  • Revierplan
  • Erweiterungen
  • Reduzierungen
  • Input KSC

Fortgeschrittenes Wissen
ADU Standards

  • Aufbau und Anwendung der Instrumente

DAS HANDWERK DES KUNDENBETREUERS

Themen

  • Selbstorganisation und Terminmanagement
  • Objektliste
  • Vertretungsregelung und Urlaubsplanung
  • Einarbeitung von RK
  • Planung von Grundreinigungen
  • Kommunikation
  • Kundenbefragung
  • Emotionale Kundenbindung
  • Beziehungsmanagement
  • Aufbau von Vertrauen
  • Kommunikationspsychologie
  • Notfallstrategie

KALKULATION

Basiswissen
Kalkulation

  • Einführung Kostenmanagement
  • Kostenstruktur
  • Basiswissen Vor- und Nachkalkulation

Fortgeschrittenes Wissen
Kalkulation kaufmännisch

  • ADU Vertriebsprozess
  • ADU Kalkulationsmodul: Vorkalkulation

Fortgeschrittenes Wissen
Kalkulation operativ

  • ADU Objektkostenrechnung
  • ADU Kalkulationsmodul: Nachkalkulation
  • Kostenanalyse

Expertenwissen
Kalkulation

  • Kostenoptimierung

VOM RAUMBUCH ZUR KALKULATION

Themen

  • Ausgangspunkt Flächenunterlagen vom Kunden (Bauzeichnungen, Flächenlisten, Raumbuch...)
  •  Was sind Raumgruppen?
  • Zuordnung von Flächen zu Raumgruppen
  • Was sind Leistungswerte?
  • Besonderheiten bei der Definition von Leistungswerten
  • Was sind Reinigungsturnusse?
  • Was sind Voll-, Sicht- und Grundreinigungen?
  • Zusammenspiel von Grundflächen, Reinigungsturnussen und Leistungswerten
  • Was ist ein Stundenverrechnungssatz (SVS) und wie wird dieser ermittelt?
  • Besonderheiten SVS (zuschlagspflichtige Zeiten, Auskömmlichkeit etc.)
  • Preisermittlung (pro Raum / Bereich / gesamt)
  • Plausibilitätsprüfungen
  • Gesamtkalkulation

BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT

Themen

  • Krankenrückkehrgespräche
  • Mobbing
  • MHFA
  • Ausschalter (Abschalten)
  • Gesundheitstage
  • Meditation

DATENSCHUTZ

Themen

  • Ziele des Datenschutzes
  • Umgang mit personenbezogenen Daten
  • Sanktionen
  • Ziele der Datensicherheit
  • Technische und Organisatorische Maßnahmen
  • Fallbeispiele
  • Auf einen Blick

BEAUFTRAGUNG NACHUNTERNEHMER/ SUBUNTERNEHMER

Themen

  • Prozess Neuaufnahme und Bestellung von Nachunternehmern
  • Der Nachunternehmer Vertrag // Wichtige Passagen und deren Bedeutung
  • Vorteile durch die Beauftragung von Nachunternehmern
  • Folgen Nichteinhaltung der gesetzlichen Regelungen
  • Prüfung einer Eingangsrechnung // Welche Angaben und Unterlagen sind erforderlich
  • Exkurs zum § 13b UStG in der Gebäudedienstleitung

REINIGUNGSTECHNIKEN

MODUL 1

Basiswissen
Reinigungstechniken

  • Bedeutung
  • Arten
  • Verfahren/ Moppauswahl
  • Vier-Farb-System
  • Verschmutzungsarten
  • Dosierung
  • Inhaltsstoffe in Behandlungsmitteln
  • Reinigungs- und Pflegemittel
  • Lagerhaltung
  • Werkstoffe und Ihr Verhalten
  • Umweltschutzmaßnahmen
  • Reinigungsverfahren
  • Grundlagen der Hygiene und Mikrobiologie

REINIGUNGSCHEMIE

MODUL 1

Basiswissen
Reinigungschemie

  • PH-Wert
  • Verwendung
  • Mögliche Gefahren
  • Dosierung
  • Gegenstände der Raum und Betriebsausstattung
  • Reinigung von nichttextilen Fußböden
  • Reinigung von textilen Belägen
  • Glasreinigung
  • Sanitärreinigung
  • Bauschlussreinigung
  • Krankenhausreinigung
  • Industriereinigung

WEITERE MODULE
REINIGUNGSTECHNIKEN UND CHEMIE

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Reinigungstechnik- / Chemie

  • Bodenbeläge
  • Mögliche Gefahren

MODUL 3

Expertenwissen
Reinigungstechnik- / Chemie

  • Grundreinigung
  • Desinfektikonsreinigung

MASCHINEN

MODUL 1

Basiswissen
Maschinen

  • Richtiger Einsatz
  • Verwendung und Bedienung
  • kleinst Reparaturen

ERSTE HILFE

MODUL 1

Basiswissen
Erste Hilfe

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüche
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

BRANDSCHUTZHELFER

MODUL 1

Basiswissen
Brandschutz

  • Grundlagen des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes
  • Grundlagen der Brandschutzverordnung, Alarm- , Einsatz und Räumungspläne
  • Physikalische und chemische Grundkenntnisse über den Verbrennungsvorgang, Brandklassen, Löschmittel und Löschverfahren
  • Grundlagen von stationären Löscheinrichtungen und Unterweisung in der Handhabung von manuellen Feuerlöscheinrichtungen nach DGUV Vorschrift 1
  • Grundlagen der Evakuierung von Personen aus Gebäuden
  • Unterweisung in die gesetzlichen Vorgaben zum baulichen und betrieblichen Brandschutz sowie Grundlagen über die Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Rettungsdiensten
  • Praktische Unterweisung im Umgang mit Feuerlöschern

SICHERHEITSBEAUFTRAGTER

MODUL 1

Basiswissen
SB- Beauftragter

  •  Sicherheitsbeauftragte im Betrieb
  •  Betriebliche Arbeitsschutzorganisation
  •  Aufgaben und Leistungen der BG BAU
  • Gefährdungen erkennen
  •  Schutzmaßnahmen kennen
  •  Maßnahmen gegen Absturz, Stolpern, Rutschen, Stürzen
  •  Persönliche Schutzausrüstungen
  •  Maßnahmen der betrieblichen Organisation

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
SB Beauftragter

  • Störung des Betriebsablaufs
  • Wie sag ich´s?
  • Unterweisungen und Betriebsanweisungen
  • Verhaltensorientierte Begehungen
  • Suchtprävention
  • Betriebliche Verkehrssicherheitsarbeit

ALLGEMEINES

Themen

  • Hautschutz
  • G-Untersuchungen
  • PSA
  • PSA-Absturz
  • DGUV V3
  • Corona Schutz
  • Ladungssicherung
  • Leitern und Tritte
  • Kfz-Nutzung
  • Schutz gegen UV Strahlung und Hitze
  • Umgang mit Maschinen
  • Umgang mit Gefahrstoffen (Lagerung / Dosierung)
  • Gefährdungsbeurteilung (Lesen / verstehen / anwenden)
  • Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Bildschirmarbeitsplatz
  • DGUV V 70 (Fahrzeuge)

NACHHALTIGKEIT

Themen

Verantwortungsbewusst
für Natur und Zukunft

  • Umgang mit der Umwelt
  • Richtiger Einsatz von Maschinen
  • E-Mobilität
  • Kraftstoffverbrauch
  • Nachhaltiger Einsatz von Reinigungsmitteln - Substitution von Gefahrstoffen, richtige Anwendung der Sprühtechnik

GRUNDLAGEN NAV

MODUL 1

Basiswissen
NAV

  • Aufbau
  • Kontakte
  • Aktivitäten
  • Qualitätscheck

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
NAV

  • Zeiterfassung
  • Dienstpläne
  • Korrekturen
  • Buchungen wie z.B. Feiertag

DEBITOR BIS VERTRÄGE

MODUL 1

Basiswissen
Debitor/Verträge

  • Anlage
  • Regeln
  • Verwaltung

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Debitor/Verträge

  • Leistungsarten
  • Abrechnungsregeln

MITARBEITER

MODUL 1

Basiswissen
Mitarbeiter

  • Anlage
  • Regeln
  • Verwaltung

MODUL 2

Fortgeschrittenes Wissen
Mitarbeiter

  • Unterschied NAPA / DL
  • Abrechnung
  • Elstam
  • Lohnarten / Leistungsarten
  • Lohnregeln

RECHNUNGEN

Themen

  • Erstellung
  • Verwaltung
  • Gutschriften
  • Stapelbuchen
  • Massendruck
  • Abrechnungsperiodencode

FUHRPARK / MASCHINEN

Themen

  • Anlagen
  • Verwaltung